10 TIPPS FÜR ERFOLGREICHE ADS WERBUNG BEI GOOGLE

1. Suchintention der Zielgruppe bei Werbung für Google berücksichtigen

Online-Marketing setzt auch bei Werbung mit Google Ads am Interesse der Zielgruppe an. Schaltet der Nutzer seinen Laptop gelangweilt aus, existieren Sie und Ihr Unternehmen nicht. Bevor Sie Google Ads für das Marketing einsetzen, bringen Sie zunächst Informationen über Ihre Zielgruppe und deren Suchintention in Erfahrung. Dazu gehören

• mit welchen Begriffen die Zielgruppe nach Produkten oder Dienstleistungen sucht,
• welche Lösung und welchen Mehrwert sie sich erhofft (Kaufmotivation),
• welche persönlichen Merkmale Menschen Ihrer Zielgruppe auszeichnen,
• welche Darstellungsformen (Text, Bild, Video, Podcast) sie bevorzugt.

Je mehr Informationen Sie im Vorfeld sammeln, desto spezifischer lassen sich die Einstellungen für Ihre Google Ads Werbung vornehmen.

Hier Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.